Der Beruf Holzhandwerker/in fasst die bisherigen Berufe Drechsler/in und Weissküfer/in zusammen. Die Unterscheidung findet in den Fachrichtungen statt. Das Tätigkeitsfeld von Holzhandwerker/innen ist geprägt durch handwerkliches Arbeiten mit Massivholz. Modernes, maschinelles Arbeiten und das Einsetzen von anderen Materialien vervollständigt das Berufsfeld Holzhandwerker/in.

Fachrichtung Weissküferei


Weissküfer/innen fertigen aus einheimischen Hölzern die traditionellen Gerätschaften für die Sennerei an, wie Butterfässer, Milcheimer, Tansen, Gebsen, Melkstühle, Tragref etc. Dazu gehören auch moderne individuelle Holzgegenstände für die Küche und den Wohnbereich. Auch Geschenke für Ehrungen und Sportanlässe werden hergestellt und geschnitzt.
Weiter... [309 kB]